Es gibt zahlreiche studentische Organisationen in Münster. Ein paar der interessantesten Gruppen für Studierende der Geographie und Landschaftsökologie sind u.a.:

Die European Geography Association (EGEA) ist ein europäisches Netzwerk für Geographiestudierende und junge Gegraph*innen mit dem Ziel Wissen auszutauschen, kulturelle Verständigung zu fördern und es seinen Mitgliedern zu ermöglichen, ihr volles Potenzial in der Gesellschaft und der Geographie zu erreichen. Um diese Ziele zu erreichen, organisiert EGEA eine Vielzahl von unterschiedlichen Aktivitäten, alle von Studierenden für Studierende.

EGEA Münster gibt es seit 1998 und umfasst heute ungefähr 15 Geograph*innen und Landschaftsökolog*innen, die verschiedenste Aktivitäten auf die Beine stellen.

Für weitere Infos schaut auf der Homepage von EGEA Europe oder auf der Facebookseite von EGEA Münster vorbei!

Kontakt: muenster@egea.eu 


 

Weitblick ist eine Studierendeninitiative, die sich weltweit für gereichte Bildungschancen einsetzt.

Weitblick wurde 2008 in Münster gegründet und ist seitdem in mehreren deutschen Städten aktiv. Das Engagement ist ehrenamtlich und orientiert sich an den Grundsätzen Transparenz, Verlässlichkeit, Nachhaltigkeit und Vielfalt. Weitblick ist in Projektgruppen strukturiert und im Mittelpunkt der Arbeit steht der weltweit gerechte Zugang zu Bildung. Außerdem soll über Grenzen hinweg Austausch und interkulturelles Lernen ermöglicht werden.

Die Treffen finden immer donnerstags um 20 Uhr im Raum J 490 im Juridicum statt.

Für weitere Infos schaut auf der Hompage von Weitblick vorbei.

Kontakt: muenster@weitblicker.org


Eine weitere wichtige Adresse für euch könnte auch GeoDach sein:

GeoDACH

GeoDACH ist der gemeinnützige Dachverband, der die Geographiestudierenden und deren Fachschaftsvertretungen seit September 2007 im Raum Deutschland, Österreich und der Schweiz repräsentiert. Dabei versteht er sich als Organ zur Vernetzung der Geographiestudierenden.

Zu den Aufgaben des Vereins gehören unter anderem die kritische Betrachtung und Analyse von Lehre an Universitäten, die Beratung von Fachschaften bei ihren (hochschulpolitischen) Tätigkeiten und die Vertretung der Studierenden in Form von Beschlüssen, Positionierungen, Resolutionen oder Pressemitteilungen.

GeoDACH besteht aus Vertreter*Innen der Fachschaften beteiligter Universitäten und ist unter anderem in der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) mit zwei Vorstandsmitgliedern aktiv.

Für weitere Infos schaut auf der Homepage von GeoDach vorbei!

 

Außerdem könnte für euch interessant sein:


Und wie kann ich mich an der Uni einbringen?

Komm zu uns in die Fachschaft!

oder:

Startseite


Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) ist die Vertretung der Studierenden an der Universität Münster. Er wird als Exekutivorgan für ein Jahr vom Studierendenparlament  gewählt.

Der AStA besteht aus der*dem Vorsitzenden, den Referent*innen und angegliederten Projektstellen. Frauen, Lesben, Schwule, Behinderte und chronisch Kranke sowie finanziell und kulturell Benachteiligte haben ihre eigenen Vertretungen in autonomen Referaten.

Der AStA versucht zum einen, den Studierenden direkt im Einzelfall zu helfen und bietet so zum Beispiel kostenlose Beratungen an. Der AStA arbeitet aber auch politisch, um die Bedingungen für die Studierenden zu verbessern.

Für weitere Infos schaut auf der Homepage vom Asta vorbei!

Kontakt: asta.buero@uni-muenster.de

 

P.S die Auflistung auf dieser Seite ist definitiv unvollständig und definitiv nicht geranked